Saftiges Banana bread mit Erdnüssen & Schokolade

Rezept für Banana bread mit Erdnüssen und Schokolade

Wer meine Instagram-Stories regelmäßig verfolgt weiß, dass ich großer Bananenbrot-Fan bin. Dieses Rezept hat mich einige Versuche gekostet – nun ist es aber perfekt & genau das möchte ich euch nicht mehr vorenthalten.

Dieses Banana bread mit Erdnüssen und Schokolade ist super saftig, vegan und kommt komplett ohne zusätzlichen Zucker aus.

Rezept für Banana bread mit Erdnüssen und Schokolade

Rezept für Schoko-Bananenbrot mit Erdnüssen

Schwierigkeit: Einfach, Arbeitszeit: 10 Minuten, Backzeit: 45-50 Minuten, Backtemperatur: 175 °C Ober-/ Unterhitze, Portionen: 8-10 Stück


Zutaten:

  • 300 Gr. Haferflocken
  • 115 Gr. Erdnüsse, gesalzen
  • 10 Gr. Leinsamen, geschrotet
  • 3 EL Wasser
  • 50 Gr. Backkakao
  • 50 ml Ahornsirup (oder andere Süße eurer Wahl)
  • 4-5 Bananen (ca. 450 Gr. ohne Schale)
  • 1 EL Kokosöl
  • 150 ml Pflanzenmilch
  • 1 Pck. Backpulver
  • 1 TL Natron
  • 2 TL Zimt
  • 1 Prise Salz

Zubereitung mit dem Thermomix:

  1. Ofen auf 175 Grad vorheizen. 
  2. Eine kleine Kastenform leicht einfetten oder mit Backpapier auskleiden.
  3. Leinsamen in einem kleinen Gefäß mit Wasser vermischen und ca. 10 Minuten quellen lassen.
  4. Haferflocken und Erdnüsse in den Mixtopf geben und 10 Sekunden | Stufe 6 fein mahlen. Umfüllen.
  5. Bananen schälen und gemeinsam mit der Pflanzenmilch für 10 Sekunden | Stufe 5 fein pürieren.
  6. Die restlichen Zutaten hinzufügen. Für 30 Sekunden | Stufe 3 zu einem homogenen Teig vermischen.
  7. Teig in die vorbereitete Kastenform füllen, glatt streichen und bei Bedarf mit einer Hand voll Erdnüsse garnieren.
  8. Bananenbrot für ca. 45 Minuten backen. Bei geöffneter Ofentür auskühlen lassen und aus der Form lösen.

Zubereitung ohne Thermomix:

  1. Ofen auf 175 Grad vorheizen.
  2. Eine kleine Kastenform leicht einfetten oder mit Backpapier auskleiden.
  3. Leinsamen in einem kleinen Gefäß mit Wasser vermischen und ca. 10 Minuten quellen lassen.
  4. Haferflocken und Erdnüsse mit einem Hochleistungsmixer fein mahlen und umfüllen.
  5. Bananen schälen und mit einer Gabel zerdrücken. 
  6. Die restlichen Zutaten in einer großen Schüssel vermischen und alles zu einem homogenen Teig vermischen. Nehmt hierfür gerne einen Mixer oder Schneebesen zur Hand.
  7. Teig in die vorbereitete Kastenform füllen, glatt streichen und bei Bedarf mit einer Hand voll Erdnüsse garnieren.
  8. Bananenbrot für ca. 45 Minuten backen. Bei geöffneter Ofentür auskühlen lassen und aus der Form lösen.
Rezept für Banana bread mit Erdnüssen und Schokolade

Gerade in der Kombination mit den salzigen Erdnüssen, der angenehmen Süße der Bananen und der herben Kakaonote gehört das Rezept schon jetzt zu einen meiner absoluten Favoriten. Für weitere Bananenbrot-Inspirationen schaut auch unbedingt mal bei meinen anderen Rezepten vorbei. Wie wäre es beispielsweise mit einer Variante mit Haselnüssen, Schokolade und Himbeeren? Auch super sind diese Banana bread Muffins oder meine vegane Bananenbrot-Variante mit Möhren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.