Carrot Cake Muffins mit Frischkäsefrosting

Backen zu Ostern: Carrot Cake Muffins mit Frischkäsefrosting

Es wird endlich Zeit die Osterback-Saison einzuläuten. Was könnte sich hierfür besser eignen als diese super soften und saftigen Carrot Cake Muffins mit Frischkäsefrosting?!

Karottenkuchen zählt nach wie vor zu einen meiner Favourites. Kein Wunder – durch die Karotte werden die Muffins so richtig schon saftig. Und Röhrchen sind ja  auch gesund – man soll ja schließlich viel Gemüse in seinen Speiseplan integrieren 😉

Daher gibt’s heute direkt das passende Rezept für meine Carrot Cake Muffins mit Frischkäsehaube für euch! Perfekt zu Ostern, aber natürlich auch für jeden anderen Anlass super geeignet!

Backen zu Ostern: Carrot Cake Muffins mit Frischkäsefrosting

Rezept für Carrot Cake Muffins mit Frischkäsefrosting

Schwierigkeit: Einfach, Arbeitszeit: 20 Minuten, Backzeit: ~25 Minuten, Backtemperatur: 175 °C Ober-/ Unterhitze, Portionen: 12 Stück


Zutaten Carrot Cake Muffins:

  • 125 Gr. Möhren, geraspelt
  • 150 Gr. Nüsse
  • 2 Eier
  • 90 Gr. Pflanzenöl
  • 90 Gr. Zucker, braun
  • 50 Gr. Griechischer Joghurt, 10%
  • 125 Gr. Dinkelmehl
  • 75 Gr. Nüsse1/2 TL Natron
  • 1 EL Zimt
  • 1/4 TL Muskatnuss
  • 1 Prise Salz

Frischkäsefrosting:

  • 150 Gr. Frischkäse, Doppelrahmstufe
  • 1 Becher Sahne
  • 30 Gr. Puderzucker
  • 2-3 EL San Apart
  • Abrieb einer Bio-Zitrone

Zubereitung mit dem Thermomix:

  1. Ofen vorheizen. Muffinblech mit Papierförmchen auslegen.
  2. Möhren in grobe Stücke schneiden. Gemeinsam mit den Nüssen in den Mixtopf füllen und 15 Sekunden | Stufe 6 zerkleinern. 
  3. Die restlichen Zutaten hinzufügen und alles für 30 Sekunden | Stufe 3,5 zu einem glatten Teig rühren. Vorgang ggf. wiederholen.
  4. Den Teig mit Hilfe eines Eisportionierers oder zwei Löffeln vorsichtig in die Förmchen geben.
  5. Muffins für ca. 25 Minuten goldbraun backen. Mit Hilfe der Stäbchenprobe prüfen, ob der Teig durch ist.
  6. Muffinblech aus dem Ofen holen und vollständig auskühlen lassen.
  7. Für das Frosting Sahne mit dem Rühraufsatz steif schlagen.
  8. Frischkäse, Puderzucker und Zitronenabrieb hinzufügen und vorsichtig unterrühren. Ggf. San Apart dazu geben, damit die Masse spritzfähig ist.
  9. Frosting mit einem Spritzbeutel mit Sterntülle auf die Muffins spritzen und mit Schoko-Eiern dekorieren.

Zubereitung ohne Thermomix:

  1. Ofen vorheizen. Muffinblech mit Papierförmchen auslegen.
  2. Möhren grob raspeln. Nüsse nach Wahl grob hacken. 
  3. Zusammen mit den restlichen Zutaten zu einem glatten Teig verrühren.
  4. Den Teig mit Hilfe eines Eisportionierers oder zwei Löffeln vorsichtig in die Förmchen geben.
  5. Muffins für ca. 25 Minuten goldbraun backen. Mit Hilfe der Stäbchenprobe prüfen, ob der Teig durch ist.
  6. Muffinblech aus dem Ofen holen und vollständig auskühlen lassen.
  7. Für das Frosting Sahne steif schlagen.
  8. Frischkäse, Puderzucker und Zitronenabrieb hinzufügen und vorsichtig unterrühren. Ggf. San Apart dazu geben, damit die Masse spritzfähig ist.
  9. Frosting mit einem Spritzbeutel mit Sterntülle auf die Muffins spritzen und mit Schoko-Eiern dekorieren.
Backen zu Ostern: Carrot Cake Muffins mit Frischkäsefrosting

Das Rezept lässt sich übrigens auch hervorragend vorbereiten und ihr könnt es ohne Probleme einen Tag vorher backen. Dem perfekten Osterbrunch steht dann wohl nichts mehr im Wege!

Was darf bei eurem Osterbrunch in keinem Fall fehlen? Ich hätte hier direkt noch ein paar weitere Anregungen für leckere Brunch-Rezepte. Wie wäre es zum Beispiel mit selbstgebackenen Schoko-Briochebrötchen oder einer Scheibe Dinkel-Möhrenbrot?! Probiert es gerne mal aus und überzeugt euch selbst!

Viel Freude beim Nachbacken.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.