Super softe Peanutbutter-Oatmeal-Cookies

Rezept für super softe Peanutbutter-Cookies

*Dieser Beitrag enthält Werbung.

Wer liebt sie nicht – Cookies. Auf meinem Blog findet ihr bereits das ein oder andere Rezept dafür. Doch dieses hier toppt sie nochmal. Als absoluter Erdnussmus-Fan wollte ich unbedingt auch das ultimative Rezept für Erdnusskekse für euch erstellen & here we go: diese Peanutbutter-Oatmeal-Cookies solltet ihr euch in keinem Fall entgehen lassen.

Rezept für super softe Peanutbutter-Oatmeal-Cookies

Schwierigkeit: Einfach, Arbeitszeit: 15 Minuten, Backzeit: 12-13 Minuten, Backtemperatur: 175 °C Ober-/ Unterhitze, Portionen: ca. 20 Stück


Zutaten:

  • 120 Gr. weiche Butter
  • 130 Gr. brauner Zucker
  • 130 Gr. Erdnussmus (z.B. von Koro – spare 5% mit meinem Code “KLEIDUNDKUCHEN”)
  • 1 Ei
  • 90 Gr. Mehl
  • 90 Gr. Haferflocken
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 200 Gr. Erdnüsse

Rezept mit dem Thermomix:

  1. Ofen vorheizen. 2 Backbleche mit Backpapier belegen.
  2. Butter und Zucker in den Mixtopf geben und 30 Sekunden | Stufe 4 verrühren. 
  3. Erdnussmus & Ei dazugeben und 10 Sekunden | Stufe 5 verrühren.
  4. Restliche Zutaten hinzufügen und 30 Sekunden | linksdrehend | Stufe 2 vermischen. Ggf. wiederholen.
  5. Teig für etwa 30 Minuten kühl stellen.
  6. Mit Hilfe eines Eisportionierers oder zwei Löffeln insgesamt etwa 20 gleichgroße Kugeln auf die Backbleche verteilen.
  7. Kekse für etwa 12-13 Minuten im Ofen backen. Die Kekse sollten noch etwas weich sein, wenn sie aus dem Ofen kommen und härten beim Auskühlen etwas nach.
  8. Nach belieben mit Erdnussmuss tippen & die Peanutbutter-Oatmeal-Cookies genießen.

Rezept ohne Thermomix:

  1. Ofen vorheizen. 2 Backbleche mit Backpapier belegen.
  2. Butter und Zucker cremig rühren. Erdnussmus & Ei hinzufügen und gut mixen.
  3. Die restlichen Zutaten hinzufügen und erneut mischen, bis ein möglichst homogener Teig entsteht.
  4. Teig für etwa 30 Minuten kühl stellen.
  5. Mit Hilfe eines Eisportionierers oder zwei Löffeln insgesamt etwa 20 gleichgroße Kugeln auf die Backbleche verteilen.
  6. Kekse für etwa 12-13 Minuten im Ofen backen. Die Kekse sollten noch etwas weich sein, wenn sie aus dem Ofen kommen und härten beim Auskühlen etwas nach.
  7. Nach belieben mit Erdnussmuss tippen & die Peanutbutter-Oatmeal-Cookies genießen.
Rezept für super softe Peanutbutter-Oatmeal-Cookies
Rezept für super softe Peanutbutter-Cookies

Ihr habt Lust auf weitere Cookie-Rezept-Inspiration? Dann klickt euch gerne mal durch die anderen Rezepte durch:

Ganz viel Freude beim Stöbern & Nachbacken!

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.