Die besten Double Chocolate Chip Muffins

Double Chocolate Chip Muffins – Rezept für die besten Schokolademuffins

Ihr wolltet das Rezept – ihr kriegt das Rezept! Vor einiger Zeit habe ich auf Instagram eine kleine Umfrage gestartet, ob ihr Interesse an Grundrezepten habt, die einfach zu backen und gelingsicher sind. Mit dem Rezept für diese easy peasy Double Chocolate Chip Muffins starten wir. Super soft von innen, extra schokoladig & einfach nur lecker – für mich die perfekten Schokomuffins.

Double Chocolate Chip Muffins

Schwierigkeit: Einfach, Arbeitszeit: 10 Minuten, Backzeit: 20 Minuten, Backtemperatur: 180-220 °C Ober-/ Unterhitze, Portionen: 12


Muffins:

  • 240 ml Buttermilch
  • 120 ml Pflanzenöl
  • 2 Eier
  • 150 Gr. Zucker
  • 315 Gr. Mehl
  • 50 Gr. Backkakao
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Natron
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 175 Gr. Chocolate Chips/ Schokotropfen

Außerdem:

  • Muffinblech
  • 12 Papierförmchen
  1. Ofen auf 220° Ober-/Unterhitze vorheizen. Muffinblech mit 12 Papierförmchen auskleiden oder einfetten.
  2. Bis auf die Chocolate Chips alle Zutaten in den Mixtopf geben und für 30 Sekunden |Stufe 5 verrühren. Teig mit dem Spaten nach unten schieben und ggf. nochmals kurz verrühren, bis alle Zutaten vermischt sind.
  3. 150 Gramm Chocolate Chips hinzufügen und 15 Sekunden | linksdrehend | Stufe 4 verrühren. 
  4. Teig in die vorbereiteten Muffinförmchen geben. Die übrigen 25 Gramm Chocolate Chips auf den Teig verteilen.
  5. Muffins zunächst bei 220° C für 6-7 Minuten backen. Den Ofen danach auf 180 ° C herunter stellen und für weitere 10-12 Minuten backen, bis kein Teig mehr am Holzstäbchen kleben bleibt.
  6. Muffins noch warm aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Tipp: Solltet ihr wie ich mal keine Buttermilch zuhause haben, macht euch einfach eure eigene. Hierfür 240 ml Milch mit 1 EL Zitronensaft vermischen und ca. 5 Minuten stehen lassen.

Double Chocolate Chip Muffins – Rezept für die besten Schokolademuffins
Double Chocolate Chip Muffins – Rezept für die besten Schokolademuffins

Das Rezept ist wirklich einfach zu backen & gelingsicher– also auch für alle “Nicht-Bäcker” perfekt geeignet. Die Mischung aus Natron und Backpulver und die unterschiedlichen Backtemperaturen sorgen für die perfekte Kuppel, ohne das die Muffins nach dem Backen zusammenfallen.

Ihr sucht nach weiterer Muffin-Inpiration? Wie wäre es mit dieser Variante mit Apfel-Zimtmuffins, Salted Caramel Frosting und flüssigem Kern? Für eine etwas gesündere Variante ohne raffinierten Zucker schaut auch unbedingt mal beim Rezept für diese Banana Bread Muffins vorbei. Für den Artikel einfach aufs Bild klicken.

In diesem Sinne wünsche ich euch ganz viel Freude beim Nachbacken!

Abbinder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.