Geschenke aus der Küche: Bratapfelmarmelade + Gewinnspiel

Bratapfelmarmelade

{*WERBUNG} Jetzt schon an Weihnachten denken? Warum eigentlich nicht! Denn was gibt es schlimmeres, als unnötigen Stress und volle Läden in der Vorweihnachtszeit?

Passend zur alljährlichen Frage „Womit könnte ich meinen Liebsten dieses Mal eine Freude machen“ und der lästigen Geschenkesuche habe ich euch eine kleine Inspiration für ein passendes Geschenk aus der Küche mitgebracht: Bratapfelmarmelade.

Die passt hervorragend zur Jahreszeit, kann gut vorbereitet werden & wird hübsch verpackt zum richtigen Hingucker.
Hier trifft geballte Fruchtigkeit der Äpfel auf softe Rumrosinen, crunchy Mandelsplitter & Zimt. Glaubt mir eins – bei jedem Bissen gibt es ein neues Geschmackserlebnis und ihr wollt nicht aufhören, bis das Glas leer ist. Also gerne direkt ein bisschen mehr Marmelade einkochen – so bleibt genug zum Verschenken und auch für euch selbst zum Naschen übrig.

Bratapfelmarmelade

Mein Rezept für fruchtige Bratapfelmarmelade findet ihr ganz aktuell auf dem Radbag-Blog.*
Im Shop findet ihr ja vielleicht auch noch die ein oder andere witzige Geschenkidee für eure Liebsten. Oder ihr beschenkt euch einfach selbst!

Als kleines Goodie könnt ihr daher heute einen 50€-Gutschein für den Radbag-Shop bei mir gewinnen. Um teilzunehmen hinterlasst mir einfach einen Kommentar unter diesem Beitrag. Für eine weitere Gewinnchance kommentiert auch gerne unter dem Bild auf Instagram.

Teilnahmebedingungen 


  • Wer kann teilnehmen? Teilnehmen kann jeder, der zu Beginn des Gewinnspiels das 18. Lebensjahr vollendet, einen festen Wohnsitz in Deutschland hat und eine gültige E-Mail Adresse angibt.
  • Wann und wie lange kann man kommentieren? Das Gewinnspiel startet ab sofort und endet am Mittwoch, den 31.10.2018 um 23.59 Uhr.
  • Was gibt es zu gewinnen? 50 €-Gutschein von Radbag
  • Wie wird der/die Gewinner/in ermittelt? Unter allen teilnahmeberechtigten Teilnehmern werden die Gewinner per Los zufällig ermittelt.
  • Wie wird der Gewinner bekannt gegeben? Der/die Gewinner/in wird schnellstmöglich hier unter diesem Blogpost bekannt gegeben und wenn eine gültige E-Mail Adresse vorliegt, per E-Mail informiert. Der Gewinn kann nicht in bar ausgezahlt werden. Der Gewinnanspruch kann nicht an Dritte übertragen oder abgetreten werden.
  • Wie erhalte ich den Gewinn? Mit der Gewinnbenachrichtigung wird der/die Gewinner/in aufgefordert, die zur Übersendung oder Übergabe des Gewinns benötigten Kontaktdaten mitzuteilen. Für die Richtigkeit der angegebenen Kontaktdaten ist der/die Teilnehmer/in verantwortlich. Die Teilnehmer erklären sich damit einverstanden, dass ihre Adresse an den Sponsor zwecks Versendung des Gewinns weitergeben wird.
  • Was passiert, wenn ich mich nach Gewinnbenachrichtigung nicht melde?
    Sollte sich ein Gewinner nicht innerhalb von 2 Tagen nach Gewinnbenachrichtigung melden, verfällt der Gewinn. In diesem Fall wird aus dem Kreis der gewinnberechtigten Teilnehmer ein neuer Gewinner ausgewählt. Das Gleiche gilt für den Fall, dass ein Gewinner falsche Kontaktdaten mitteilt und die Übersendung oder Übergabe des Gewinns deshalb nicht möglich ist.
  • Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenlos. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
    Datenschutz: Alle im Rahmen des Gewinnspiels erhobenen persönlichen Daten werden nur zur Durchführung des Gewinnspiels genutzt. Sie werden nicht an Dritte (am Gewinnspiel unbeteiligte natürliche oder juristische Personen) weitergegeben.

Noch mehr Inspiration für Geschenkideen aus der Küche findet ihr übrigens hier.

Abbinder

10 Kommentare

  1. Juhu, ich hoffe das Gewinnspiel endet 2018 und nicht 2017 sonst muss ich in den Keller und nach dem Fluxkompensator schauen 😀 ansonsten mache ich gerne mit 🙂

  2. Was für ein tolles Rezept! Das wäre eine schöne Geschenkidee für Weihnachten, da ich selbstgemachte Dinge liebe!
    Würde mich über einen Gewinn total freuen!
    LG

  3. Genau so etwas sucht man doch, wenn es auf die Weihnachtszeit zugeht. Ich muss gestehen, dass es zum Winter hin generell ganz andere Bemühungen in unserer Küche gibt, als den gesamten Sommer über. Und süßer wird es ohnehin, unter den dicken Pullis lässt sich der Winterspeck ja bestens verstecke

  4. Hey, ich bin gerade über Radbag auf deinen Blog gestoßen und nehme dann doch direkt an dem Gewinnspiel teil (:
    Die Bratapfel-Marmelade hört sich sehr lecker an! Mit solchen Kleinigkeiten fängt die Weihnachtsstimmung an (:
    Liebe Grüße, Anja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.