Pflaumentarte mit Pinienkernen

Bevor sich die Pflaumen- bzw. Zwetschgensaison so langsam dem Ende neigt, hau ich nochmal ein Knaller-Rezept für diese gesündere Pflaumentarte mit Pinienkernen raus.

Mit Pflaumenkuchen kann man doch eigentlich nie etwas falsch machen. Durch die Frucht wird der Kuchen immer saftig und gerade in der Kombination mit Zimt eine meiner Lieblingskombinationen im Herbst.

Rezept für Pflaumentarte mit Pinienkernen

Gesündere Pflaumentarte mit Pinienkernen


Schwierigkeit: Einfach, Arbeitszeit: 15-20 Min, Formgröße: 28 cm, Backzeit: 20-25 Min, Kühlzeit: keine, Backtemperatur: 200 °C Ober-/ Unterhitze, Portionen: 12 Stück

Mürbeteig:

  • 200 Gramm Dinkelmehl
  • 40 Gramm Kokosblütenzucker
  • 1 Prise Salz
  • 80 ml Kokosöl
  • 60 ml Wasser

Füllung:

  • 650 Gramm Pflaumen
  • 25 Gramm Pinienkerne
  • 2 EL Kokosblütenzucker
  • 1 EL Zimt
  • 1 Ei
  • 100 Gramm Saure Sahne
  1. Für den Mürbeteig alle Zutaten in den Mixtopf geben und 15 Sekunden auf Stufe 7 kneten.
  2. Teig mit den Händen gleichmäßig in eine gefettete Tarte- oder Springform drücken. Mehrfach mit der Gabel einstechen und für ca. 30 Minuten ins Gefrierfach stellen. In der Zwischenzeit den Ofen vorheizen.
  3. Mürbeteig für 10 Minuten im Ofen vorbacken.
  4. Pflaumen waschen, halbieren und entsteinen.
  5. Pinienkerne ohne Fett in der Pfanne anrösten.
  6. Zucker, Zimt und Pflaumen in die Pfanne geben , vorsichtig mischen und für ca. 3 Minuten bei schwacher Hitze garen.
  7. Saure Sahne mit dem Ei verquirlen und auf den Mürbeteig geben. Pflaumen darüber geben und Pflaumentarte für 20-25 Minuten auf mittlerer Schiene backen. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
  8. Vor der Servieren mit Pinienkernen bestreuen.
Rezept für Pflaumentarte mit Pinienkernen

Weitere Rezeptinspirationen gefällig? Wie wäre es zum Beispiel mit dieser herbstlichen Pflaumentorte mit Zimt-Schmandcreme, Butterkuchen mit Pflaumenmus oder einer Pflaumen-Birnentarte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.