Pflaumen-Käsekuchen mit Streuseln

Rezept für Pflaumen-Käsekuchen mit Streuseln

Heute wird es herbstlich. Gemeinsam mit fünf anderen tollen Bloggermädels haben wir 6 tolle Herbstrezepte für euch in Petto.
Bei mir findet ihr passend für den Herbst ein Rezept für absolutes Soulfood: super saftigen Pflaumen-Käsekuchen mit Streuseln & Schokolade.
Na – schon Hunger? Dann lest unbedingt weiter…

Rezept für Pflaumen-Käsekuchen

Schwierigkeit: Einfach, Arbeitszeit: 20 Minuten, Backzeit: 50-55 Minuten, Backtemperatur: 180 °C Ober-/ Unterhitze, Portionen: ca. 12 Stücke


Teig:

  • 125 Gr. Butter
  • 200 Gr. Mehl
  • 25 Gr. Backkakao
  • 75 Gr. Xylit
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Ei

Streusel:

  • 100 Gr. Butter
  • 75 Gr. Xylit
  • 15 Gr. Kakao
  • 100 Gr. Haferflocken

Füllung:

  • 500 Gr. Magerquark
  • 2 Eier
  • 40 Gr. Speisestärke (alternativ: 1 Pck. Vanillepudding-Pulver)
  • 125 Gr. Xylit
  • ca. 500 Gr. Pflaumen

Zubereitung mit dem Thermomix:

  1. Backofen vorheizen. Boden einer Springform (Ø 26 cm) mit Backpapier auslegen und Rand einfetten.
  2. Butter, Xylit, Mehl, Backkakao, Ei und Salz in den Mixtopf geben, 30 Sek. | Stufe 6 kneten.
  3. Die Hälfte des Streuselteigs auf den Boden der vorbereiteten Springform drücken, sodass aus den Streuseln ein glatter Boden wird. Form kühl stellen.
  4. Die restlichen Streusel umfüllen und kalt stellen.
  5. Mixtopf spülen.
  6. Rühraufsatz einsetzen. Eiweiß und Salz in den Mixtopf geben und 1 Min. 30 Sek. | Stufe 3,5 steif schlagen. Im Anschluss den Rühraufsatz wieder entfernen. Eischnee umfüllen und kalt stellen.
  7. Eigelb, Butter und Speisestärke in den Mixtopf geben, 7 Sek. | Stufe 5 verrühren und mit dem Spatel nach unten schieben
  8. Xylit und Quark zugeben und 20 Sek. | Stufe 4,5 verrühren.
  9. Eischnee zugeben, mit dem Spatel unterheben und 15 Sek. | Stufe 3,5 verrühren.
  10. Quark-Eiweiß-Mischung auf dem Boden verteilen. Pflaumen entkernen, achteln und gleichmäßig auf die Masse verteilen. en Nun den gekühlten restlichen Mürbeteig über der Füllung zu Streuseln zerkrümeln.
  11. Pflaumen-Käsekuchen für etwas 50 Minuten backen. Nach 35-40 Minuten Backzeit ggf. mit Alufolie abdecken, damit der Teig nicht zu dunkel wird.
  12. Kuchen vollständig auskühlen lassen – am Besten über Nacht im Kühlschrank. 
  13. Pflaumen-Käsekuchen in Stücke schneiden und genießen!
Rezept für Pflaumen-Käsekuchen mit Streuseln
Rezept für Pflaumen-Käsekuchen mit Streuseln

Anbei findet ihr auch die Links zu den anderen Rezepten – klickt euch doch gleich mal rüber:

Ganz viel Spaß beim Nachbacken.

5 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.