Lebkuchen-Gugelhupf mit perfekter Schokoglasur

Klassischer Rührkuchen wird meist viel zu sehr unterschätzt. Dabei assoziiert man mit nem Stück Topfkuchen doch meist ganz schöne Erinnerungen – ich für meinen Teil zumindest.

Wenn es bei uns Kuchen gab, war es meist ein einfaches Rezept. Und vor allem etwas, was man ohne große Sauerei auch mal so nebenbei essen konnte. Neben Amerikanern und Fantakuchen stand hier der Eierlikörgugelhupf ganz hoch im Kurs. Der schmeckt nämlich auch noch 2-3 Tage später richtig schön saftig.

Passend zum Tag des Gugelhupfes habe ich das ganze nochmal aus der Rezeptschublade hervorgekramt und mit einem weihnachtlichen Touch versehen. Dabei herausgekommen ist dieser schokoladige Lebkuchen-Gugelhupf mit Schokoglasur.

Und Leute – ich sags euch: probiert diesen Lebkuchen-Gugelhupf aus. Allein der Duft in der Wohnung, wenn der Gugel im Ofen ist, ist einfach göttlich.

Rezept für Lebkuchen-Gugelhupf

Rezept für Lebkuchen-Gugelhupf mit perfekter Schokoglasur


Schwierigkeit: Einfach, Arbeitszeit: 20 Minuten, Backzeit: 45-50 Min, Backtemperatur: 180 °C Ober-/ Unterhitze, Portionen: 12 Stück

Rührteig:

  • 150 Gr. Mandeln
  • 250 Gr. Mehl
  • 30 Gr. Backkakao
  • 1 Pck. Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 175 Gr. Zucker
  • 5 Eier
  • 250 Gr. Pflanzenöl
  • 2 TL Lebkuchengewürz
  • 1 TL Zimt
  • 150 ml Eierlikör

Schokoglasur:

  • 300 Gr. Zartbitterkuvertüre
  • 1 TL Kokosöl oder Pflanzenöl (optional)

Rezept mit dem Thermomix:

  1. Ofen auf 180 Grad vorheizen. Gugelhupfform leicht einfetten und -mehlen.
  2. Mandeln im Ofen für knapp 10 Minuten rösten. Kurz auskühlen lassen.
  3. Geröstete Mandeln in den Mixtopf geben und für 5 Sekunden | Stufe 10 fein mahlen. 
  4. Die restlichen Zutaten in den Mixtopf geben und 2 Minuten | Stufe 3 vermischen.
  5. Teig in die Backform füllen und im Ofen für 45-50 Minuten goldbraun backen. In der Form vollständig auskühlen lassen.
  6. Für die Glasur Kuvertüre im Wasserbad schmelzen. Ich gebe zusätzlich einen Teelöffel Kokosöl dazu, damit die Schokoschicht später schön glänzt.
  7. Flüssige Schokolade in die gereinigte Silikonform gießen, Gugelhupf vorsichtig hineindrücken und für mindestens 2 Stunden kühlstellen.

Rezept ohne Thermomix:

  1. Ofen auf 180 Grad vorheizen. Gugelhupfform leicht einfetten und -mehlen.
  2. Mandeln im Ofen für knapp 10 Minuten rösten. Kurz auskühlen lassen.
  3. Geröstete Mandeln in einem Hochleistungsmixer fein mahlen. Alternativ könnt ihr bereits gemahlene Mandeln verwenden und diese anrösten.
  4. Die trockenen Zutaten vermischen. Zusammen mit den restlichen Zutaten zu einem glatten Teig verrühren.
  5. Teig in die Backform füllen und im Ofen für 45-50 Minuten goldbraun backen. In der Form vollständig auskühlen lassen.
  6. Für die Glasur Kuvertüre im Wasserbad schmelzen. Ich gebe zusätzlich einen Teelöffel Kokosöl dazu, damit die Schokoschicht später schön glänzt.
  7. Flüssige Schokolade in die gereinigte Silikonform gießen, Gugelhupf vorsichtig hineindrücken und für mindestens 2 Stunden kühlstellen.

Tipp: Das Wasser sollte nicht mehr kochen, wenn ihr die Schokolade schmelzt – sonst wird die Schokolade zu heiß. Es reicht völlig aus, wenn ihr die Schokolade in einer Schale oder Tasse in frisch aufgekochtes Wasser stellt und gelegentlich umrührt.

https://evchenkocht.de/marmor-gugelhupf-mit-kastanien/Noch mehr Inspiration gefällig? Dann schaut auch unbedingt bei meinen lieben Bloggerkolleg *innen vorbei:

foodundco.de Orangen-Gugelhupf mit Zimtglasur
Linal’s Backhimmel Amarenakirsch-Gugelhupf
Ina Is(s)t Saftiger Gugelhupf mit Schokostückchen und Schokoglasur krimiundkeks Pflaumen-Rotwein-Gugelhupf
SalzigSüssLecker Orangen-Brioche Gugelhupf
Jahreszeit Gugelhupf mit Maronencreme
zimtkringel Erdnuss-Marmor-Gugelhupf
evchenkocht Marmor-Gugelhupf mit Kastanien
Meine Torteria Schoko-Walnuss-Gugelhupf
1x umrühren bitte aka kochtopf Bananen-Erdnuss-Schoko-Gugelhupf mit Karamellsauce
Cookie und Co Marzipan Gugelhupf | Marzipankuchen mit Gewürzen Lindenthalerin.com Rote-Bete-Walnuss-Gugelhupf
ninamanie Apfel-Schoko-Gugelhupf
Küchenmomente Orangen-Gugelhupf mit Pistazien
Mein wunderbares Chaos Minigugel mit Grapefruit und Rosmarin kohlenpottgourmet Super saftige Mini-Guglhupfe
Whatinaloves glutenfreier-Marzipan-Nuss-Gugelhupf
Gernekochen Spekulatius Gugelhupf
Jessis Schlemmerkitchen Apfel Gugelhupf mit Walnüssen und Karamellglasur
Coffee2Stay Zitronen-Hupf mit Rosmarin
Jankes*SoulfoodGewürzkuchen-Gugel mit Birnen
USA kulinarisch Cranberry-Orangen-Gugelhupf
Turbohausfrau Zitronen-Olivenöl-Gugelhupf
Loui Bakery Weihnachtlicher Stollen-Gugelhupf
Volkermampft Klassischer Gugelhupf mit süßem Sauerteig
food for the soul Schokoladen-Eierlikör-Gugelhupf
Wienerbrød Klassischer Elsässer Kougelhopf mit Blaubeeeren Küchenliebelei Kaffee-Schokoladen-Gugelhupf
Homemade & baked Walnuss Birnen Gugelhupf mit weißer Schokoglasur
Obers trifft Sahne Mini-Gugelhupfe
spiceundice Marmorgugelhupf mit Rumkirschenfüllung und dunklem Schokoüberzug
Tinnis Zuckerwelt Schoko Mandel Guglhupf
Backmaedchen 1967 Orangen-Frischkäse Gugelhupf mit Schokoglasur Holladiekochfee Saftiger Nutella Gugelhupf
CorumBlog 2.0 Fluffige Schoko-Yuzu-Gugelhupfe
Pearl’s Harbor Kreativblog Zuckersüßer Minigugel als Geschenk aus meiner Küche
Labsalliebe Zitronen-Joghurt-Gugelhupf mit Pistazien
Küchenjungs Zimtschnecken Gugelhupf mit Apfel

29 Kommentare

  1. Hallo liebe Mareike,
    da sagst du was: Keep it simple, but delicious! Einfache, aber gute Zutaten und man hat einige Tage (vorausgesetzt man ist nicht zu verfressen…) Freude an deinem schönen Hupf. Mir gefällt er nämlich so richtig gut!
    Liebe Grüße,
    Eva

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.