Hefeteilchen mit Dattel-Nussfüllung // Foodblogger Adventskalender inkl. Gewinnspiel

Rezept für Hefeteilchen mit Dattel-Nussfüllung

Dieser Beitrag enthält Werbung in Form einer Verlosung.

Weihnachten steht vor der Tür  & somit auch das Fest der Liebe. Und da Liebe bekanntlich durch den Magen geht, habe ich euch heute das perfekte Rezept für leckerste Hefeteilchen mit Dattel-Nussfüllung mitgebracht.

Und damit auch herzlich Willkommen zum 22. Türchen des Foodblogger Adventskalenders. Gemeinsam mit 23 anderen Bloggermädels und -jungs habe ich mich zusammen getan und für euch 24 leckere Türchen mit tollen Rezeptinspirationen kreiert. Weiterlesen lohnt sich auf jeden Fall, denn unten im Post wartet noch eine kleine Verlosung auf euch!

Logo Foodblogger Adventskalender

Mein absolutes Highlight in der Weihnachtszeit ist die Zeit mit der Familie und Freunden – hier kommt man nochmal einmal mehr zusammen, genießt die Feiertage gemeinsam. Die Geschenke sind für mich hierbei eher nebensächlich – was aber auf keinen Fall fehlen darf, ist gutes Essen. Diese Hefeteilchen schmecken nicht nur toll zum Weihnachtskaffee, sondern sind auch perfekt für euer festliches Frühstück geeignet. Und das beste: das Rezept kommt komplett ohne raffiniertere Zucker aus – an den Weihnachtstagen isst man ja bekanntlich eh schon genug Schokolade & Co.

Hefeteilchen mit Dattel-Nussfüllung

Schwierigkeit: Einfach, Arbeits- inkl. Gehzeit: ~120 Minuten, Backzeit: 20-25 Minuten, Backtemperatur: 200 °C Ober-/ Unterhitze, Portionen: 8 kleinere bzw. 1 großer Kranz


Hefeteig:

  • 130 ml Milch
  • 20 Gr. Honig
  • 20 Gr. Hefe, frisch
  • 200 Gr. Mehl
  • 20 Gr. Butter, weich
  • 1 TL Kardamon, gemahlen
  • 1 TL Zimt
  • 1 Prise Salz

Füllung:

  • 115 Gr. Datteln
  • 75 Gr. Haselnüsse
  • 70 Gr. Butter
  • 1 TL Kardamon, gemahlen
  • 1 TL Zimt
  • 1 Prise Salz
  • Vanilleextrakt
  • 1 Schuss Rum
  • 1 Eigelb
  • 2 EL Milch
  1. Für den Hefeteig Milch im Mixtopf 2 Minuten  | 65 Grad | Rührstufe erwärmen.
  2. Hefe hinein bröseln und den Honig dazu geben. 30 Sekunden | Rührstufe verrühren.
  3. Die restlichen Zutaten hinzufügen. 1,5 Minuten | Teigstufe verkneten.
  4. In eine große Schüssel umfüllen, mit einem Handtuch bedecken und mindestens 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
  5. Für die Füllung alle Zutaten in den Mixtopf geben. 20 Sekunden | Stufe 8 zerkleinern. Masse mit dem Spatel nach unten schieben. Erneut 20 Sekunden | Stufe 6 zerkleinern. Es sollte eine pastenartige Konsistenz entstehen. Ggf. den Vorgang wiederholen.
  6. Hefeteig in 6 gleich große Stücke teilen und mit dem Ausrollstab rechteckig ausrollen. Die Füllung ebenfalls in 6 bleichgroße Portionen teilen und auf den Hefeteig streichen.
  7. Die längere Seite des Teigs eng aufrollen. Mit einem scharfem Messer die Teigrolle mittig einmal der Länge nach aufschneiden, sodass die Füllung zum Vorschein kommt. Vorsichtig zu einem Kringel formen und die Enden leicht andrücken.
  8. Backblech mit Backpapier auslegen, die Hefeteilchen darauf platzieren und erneut 15-20 Minuten gehen lassen.
  9. Milch mit dem Eigelb vermischen. Auf die Hefeteilchen pinseln und für ca. 20-25 Minuten goldbraun backen. Am besten noch warm genießen.
Rezept für Hefeteilchen mit Dattel-Nussfüllung

Passend zu Weihnachten möchte ich euch noch eine kleine Freude bereiten. Damit auch euer Hefegebäck perfekt gelingt, könnt ihr eine prall gefüllte Vintagedose vom Dr. Oetker-Shop mit folgendem Inhalt gewinnen:

  • 1 x Multifunktions-Teigschaber 
  • 2 x Hefe 4er 
  • 2 x Hefeteig-Garant
  • 1 x Finesse Geriebene Zitronenschale 2er
  • 1 x Backfeste Puddingcreme
  • 1 x Mohn Back
  • 1 x Rezeptheft “Herbstliche Hefebäckerei”

Um teilzunehmen hinterlasst mir einfach einen lieben Kommentar mit eurem liebsten Weihnachtsmoment!

Teilnahmebedingungen 


  • Wer kann teilnehmen? Teilnehmen kann jeder, der zu Beginn des Gewinnspiels das 18. Lebensjahr vollendet, einen festen Wohnsitz in Deutschland hat und eine gültige E-Mail Adresse angibt.
  • Wann und wie lange kann man kommentieren? Das Gewinnspiel startet ab sofort und endet am Montag, den 30.12.2019 um 23.59 Uhr.
  • Was gibt es zu gewinnen? Eine prall gefüllte Vintagedose
  • Wie wird der/die Gewinner/in ermittelt? Unter allen teilnahmeberechtigten Teilnehmern werden die Gewinner per Los zufällig ermittelt.
  • Wie wird der Gewinner bekannt gegeben? Der/die Gewinner/in wird per E-Mail informiert. Der Gewinn kann nicht in bar ausgezahlt werden. Der Gewinnanspruch kann nicht an Dritte übertragen oder abgetreten werden.
  • Wie erhalte ich den Gewinn? Mit der Gewinnbenachrichtigung wird der/die Gewinner/in aufgefordert, die zur Übersendung oder Übergabe des Gewinns benötigten Kontaktdaten mitzuteilen. Für die Richtigkeit der angegebenen Kontaktdaten ist der/die Teilnehmer/in verantwortlich. Die Teilnehmer erklären sich damit einverstanden, dass ihre Adresse an den Sponsor zwecks Versendung des Gewinns weitergeben wird.
  • Was passiert, wenn ich mich nach Gewinnbenachrichtigung nicht melde?
    Sollte sich ein Gewinner nicht innerhalb von 2 Tagen nach Gewinnbenachrichtigung melden, verfällt der Gewinn. In diesem Fall wird aus dem Kreis der gewinnberechtigten Teilnehmer ein neuer Gewinner ausgewählt. Das Gleiche gilt für den Fall, dass ein Gewinner falsche Kontaktdaten mitteilt und die Übersendung oder Übergabe des Gewinns deshalb nicht möglich ist.
  • Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenlos. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
    Datenschutz: Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt sich jeder Teilnehmer damit einverstanden, dass sein Name (Vorname und evtl. Nachnahme) im Fall eines Gewinns auf diesem Blog veröffentlicht wird. Alle im Rahmen des Gewinnspiels erhobenen persönlichen Daten werden nur zur Durchführung des Gewinnspiels genutzt. Sie werden nicht an Dritte (am Gewinnspiel unbeteiligte natürliche oder juristische Personen) weitergegeben.
Rezept für Hefeteilchen mit Dattel-Nussfüllung

Für weitere Inspirationen schaut auch unbedingt bei den anderen Jungs und Mädels vorbei – dort warten tolle weihnachtliche Rezeptinspirationen auf euch. Ich werde mich auch gleich nochmal durchstöbern:

Food Blogger Adventskalender 2019 – alle Türchen und Rezepte

  1. Dezember: GernekochenWeihnachtliches Früchtebrot mit Nüssen
  2. Dezember: SasibellaSchokoladen-Spekulatiustarte mit Glühweinkirschen
  3. Dezember: Meine TorteriaWeihnachtsdonuts
  4. Dezember: Julias Torten und TörtchenSpekulatius Karamell Käsekuchen mit Keksboden
  5. Dezember Die Jungs kochen und backenWinter Fashioned
  6. Dezember: Antonella’s BackblogSpekulatius Mandel Granola
  7. Dezember: Bake to the rootsNo-bake Vanillekipferl Cheesecake
  8. Dezember: Ina Is(s)tFestliche Baumkuchen-Törtchen mit Orangencreme
  9. Dezember Die Stillers – foodverliebt – Weihnachtliche Lebkuchen-Bratapfeltorte
  10. Dezember LECKER&CoEierlikör Käsekuchen mit Zimtstern-Boden
  11. Dezember: Nom Noms foodVanillekipferl Käsekuchen
  12. Dezember: eatTolerantBratapfel Tiramisu ohne Ei 
  13. Dezember: Jessis SchlemmerkitchenSpekulatius Cupcakes
  14. Dezember Julias Torten und TörtchenWeihnachtliches Zimtstern Schichtdessert mit Kirschen
  15. Dezember Das Freulein BacktSchwarzwälder Kirsch-Pavlova
  16. Dezember: S-KücheGrapefruit Aperol Marmelade
  17. Dezember: Maltes KitchenSellerie-Kartoffel-Suppe mit Petersilien-Croutons
  18. Dezember: Muffin Queen –  Oreo Pinguin Cupcakes mit einem Mascarpone Quark Topping
  19. Dezember: Miss Blueberry MuffinZimtsterne Cupcakes
  20. Dezember: KuchenbäckerSchokoladen Kardamom Plätzchen
  21. Dezember: moey’s kitchen – Warmer Eggnog
  22. Dezember: Kleid & Kuchen – www.kleidundkuchen.de
  23. Dezember: danielas foodblog –  Geschenke aus der Küche: Zimt-/Vanille-/Kaffee-Sirup
  24. Dezember: Farbbechers Cuisine –  Blätterteigbirnen
Abbinder

29 Kommentare

  1. mein allerliebster Weihnachtsmoment ist die Zeitspanne am 24. direkt nach dem Auspacken der Geschenke, wenn jede/r glücklich ist und vergleicht, was man bekommen hat und es ausprobiert

  2. Mein liebster Weihnachtsmoment ist, wenn das Glöckchen erklingt und das erste Mal die Kerzen am Christbaum brennen. Auch erwachsen immer noch ein unvergleichlicher Moment.
    Ich wünsche einen schönen vierten Advent!

  3. Das ist ja ein toller Gewinn! Also mein liebster Weihnachtsmoment ist immer unser traditioneller Nachmittagsspaziergang, wenn es anfängt dunkel zu werden… das haben wir schon immer gemacht und selbst wenn es draußen regnet und ungemütlich ist, darf der Spaziergang nicht fehlen. Ich liebe die ruhige Atmosphäre draußen, der ganze Stress und die Hektik ist weg und man ist zusammen mit seinen Liebsten 🙂

  4. Ich backe nur selten mit Hefe, ich bin einfach nicht so geübt darin 😉 sieht aber wirklich fantastisch aus!
    Mein schönster Weihnachtsmoment ist der Spaziergang vor der Bescherung, bei dem wir den Weihnachtsmann suchen ;-))
    Ich wünsche Dir eine schöne Weihnachtszeit
    Marina

  5. Weihnachten beginnt für mich in der Kirche nach dem Krippenspiel: die Lichter werden gedimmt, die Orgel stimmt „stille Nacht“ an und all singen mit: damit beginnt das Weihnachtsfest .

  6. Oh das klingt nach einer sehr leckeren Variation der Hefeteilchen!
    Mein liebster Weihnachtsmoment ist der Moment wenn wir (vor der Bescherung) alle zum Essen zusammenkommen. Dann fällt der ganze Vorweihnachtsstress ab und man kann einfach nur noch genießen 🙂

  7. Hi Mareike!
    Ich wünsche dir einen schönen 4. Advent! Danke für dein tolles Rezept! Ich liebe die vintage Dosen von Dr. Oetker! Meine lieblingsmonente zu Weihnachten sind eigentlich die stillen und ruhigen Momente! Und das wir als Famile zusammen Zeit verbringen können! Frohes Fest! Gvlg Tine

  8. Hallo,
    mein liebster WEihnachtsmoment ist eigentlich das gemütliche Familienfrühstück am 1. Weihnachtstag, wenn der ganze Vorbereitungsstress vorbei ist und man das Miteinander und die Ruhe genießen kann.
    Viele Grüße, einen schönen 4. Advent und gemütliche Feiertage!
    die Alex

  9. Hallo zusammen,
    der schönste Weihnachtsmoment für mich ist, wenn die ganze Familie nach dem Essen zur Bescherung übergeht und wir den Kindern beim Geschenkeauspacken zusehen (wie ihre Augen leuchten, wenn sie merken, dass der Weihnachtsmann die Spielsachen auf dem Wunschzettel gebracht hat).
    Einen schönen 4. Advent.
    Viele Grüße
    Verena

  10. Hallo und herzlichen Dank für diesen schönen Beitrag zum Adventskalender und das tolle Gewinnspiel! Mein schönster Weihnachtsmoment war das Weihnachtsfest, zu dem ich eine kleine Katze geschenkt bekommen habe, die uns auch heute noch jeden Tag ganz viel Freude bereitet.

    Liebe Grüße und einen schönen 4. Advent
    Katja

  11. Guten Abend!
    Das ist ein tolles Türchen bei eurem tollen Adventskalender! Ich freue mich auf die funkelnden Augen meiner Enkelkinder, wenn sie ganz voller Vorfreude auf das Christkind sind! Ich wünsche dir einen schönen vierten Advent! Liebe Grüße Siggi

  12. Mein liebster Moment ist tasächlich der,in dem die ganze Familie kurz vor der Bescherung zusammen sitzt und jeder sein kleines Päckchen bekommt und man die Vorfreude in den Augen der anderen sieht. Ich selber brauch da gar keine Geschenke mehr , das ist mein eigentliches Geschenk. Wir versuchen immer die Geschenke so persönlich wie möglich zu machen. Fotos, Backkünste, handgeschriebene Gedichte. Noch besonderer ist es seit unsere Tochter da ist. Leuchtende Kinderaugen.. das ist DER Moment

    Liebe Grüße von der Ostsee
    Helen

  13. mein bester Weihnachtsmoment war das Weihnachten, als ich in Amsterdam wohnte und wir und kurz vor Weihnachten zwei Kätzchen in die Wohnung geholt hatten (denn wir hatten Mäuse in der Wohnung) – ein wunderbares Fest für uns – und natürlich besonders für die kleinen Katzen

  14. Mein liebster Weihnachtsmoment ist der Augenblick, wenn die Tür geöffnet wird und die Kinder in das geschmückte Weihnachtszimmer hereinkommen und die Augen beim Anblick des Christbaums zu leuchten beginnen!

    Ich wünsche allen ein gutes neues Jahr!

  15. Oh das Rezept klingt ja gaaanz wundervoll <3 Wow was für ein super tolles Gewinnspiel von dir Der Gewinn ist ja mega klasse..!! ❤ Der Hammer!! Versuche sehr gerne mein Glück fest die Däumchen gedrückt ✊ würde mich riesig darüber freuen Danke dir dafür! Du bist Spitze ich würde nur noch Freudensprünge machen, wenn ich gewinne! Ich wünsche einen sanften Rutsch ins Jahr 2020!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.