TasteofDecember – Hinter dem Kulissen eines Bloggerevents

Bloggerevent Taste of December 2018

*Werbung, unbeauftragt

Ich habe heute “leider” kein Rezept für euch – passend zum neuen Jahr möchte ich euch stattdessen hinter die Kulissen eines Bloggerevents entführen Besonders auf Instagram erhalte ich immer super viele Fragen dazu, wie ein solches Event abläuft & ob ich darüber mal mehr berichten könnte. Nichts leichter als das..

Gemeinsam mit Dr. Oetker war ich auf dem TasteofDecember-Event in Berlin eingeladen – ein Bloggerevent, bei dem sich alles rund um die schönste Zeit im Jahr dreht: Weihnachten. Gemeinsam mit Coppenrath & Wiese, Schöfferhofer & Henkel wurde ein ganz tolles Event auf die Beine gestellt, bei dem Blogger aus ganz Deutschland einen ganzen Tag gemeinsam kreativ sein konnten.

Bloggerevent Taste of December 2018

Je nach Interesse wurden verschiedene Workshops angeboten, die sich rund ums Thema DIY, Backen und Verzieren gedreht haben:

  • X-Mas Crumble Dessert mit WOW-Effekt
  • Keep Calm and bake vegan – Weihnachtlicher Keksklassiker
  • DIY: Eye popping X-Mas bottles
  • X-Mas Cake Decoration
  • Weihnachtspost aus meiner Küche – essbare Postkarten aus Lebkuchen
  • Raise your glass – Trendy December Cocktails

Auf meinem Plan stand zunächst veganes Spritzgebäck – ob das wohl schmeckt? Gebacken wurde ganz ohne tierische Produkte – stattdessen haben wir auf Margarine und Creme Vega von Dr. Oetker gegriffen. Veganes Backen fand ich schon immer spannend, hatte es zuvor jedoch selbst noch nicht ausprobiert. Und mal ehrlich: Weihnachtskekse backen kann eigentlich sowieso nur Spaß machen, oder?
Fazit: Ein toller Workshop mit einem überzeugenden Ergebnis – geschmacklich waren die Plätzchen wirklich lecker und ich konnte keinen merklichen Unterschied zu “normalem” Gebäck feststellen.

Bloggerevent Taste of December 2018

Bloggerevent Taste of December 2018

Part Zwei war dann der Workshop für ein weihnachtliches Dessert mit WOW-Effekt – gemeinsam mit Coppenrath & Wiese & Marc von Simply Sweet TV wurde hier aus Schokoladenhalbkugeln, Frucht-Crumble, Glitzerpuder, Champagnersud, Zuckerwatte und Co ein tolles Dessert in Form einer Weihnachtskugel kreiiert. Nähere Einblicke hierzu findet ihr auch auf Instagram in den Storyhighlights – wer mir hier noch nicht folgt, darf das selbstverständlich jederzeit gerne nachholen.

Bloggerevent Taste of December 2018

Bloggerevent Taste of December 2018

Bloggerevent Taste of December 2018

Bloggerevent Taste of December 2018

Bloggerevent TasteofDecember 2018

Mein Highlight war dann der zweite Workshop von Dr. Oetker: das Verzieren von essbaren Lebkuchen-Postkarten ganz nach Gusto mit Zuckerschrift, Schokobuchstaben, Streuseln etc.
Eine besonders süße Idee, die wir später an einen lieben Menschen verschicken konnten. Kann man sich direkt mal für die Zukunft merken – ist mit Mürbeteig auch eine schöne Idee zum Geburtstag, Muttertag o.ä.

Bloggerevent Taste of December 2018

Zwischendurch wurde natürlich ordentlich gequatscht, socialized, gegessen & fotografiert. Es war ein so schönes, gelungenes Event & es ist immer toll diese Zeit mit “Gleichgesinnten” zu verbringen, die die gleiche Leidenschaft teilen. Ich habe glaub ich noch nie so viel Kekse, Pizza und Co genascht & bin Abends kugelrund ins Hotelbett gefallen. Aber Pizza sollte man schließlich auch nicht widerstehen.

Abbinder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.