Schoko-Kürbisdonuts & News zum AO Törtchencontest

Kürbis-Schokodonuts

Ihr liebt Kürbis & Schokolade? Und Donuts könnt ihr sowieso nie widerstehen? Dann habe ich heute genau das richtige für euch im Gepäck – diese fluffigen Schoko-Kürbisdonuts habe ich letzte Woche gebacken und sie sind einfach soo lecker. Geschmacklich nicht so 0-8-15 wie die klassischen Donuts aus der Bäckerei (keine Frage – die schmecken auch unglaublich lecker) und durch den Kürbis und eine Prise Zimt wird es richtig schön herbstlich.

Während ich diesen Artikel schreibe sitze ich übrigens im Zug nach Köln, denn heute geht’s zum AO Törtchencontest, wo ich gemeinsam mit anderen Bloggern in 120 Minuten eine Geburtstagstorte backen darf. Da kann man ruhig schonmal aufgeregt sein – für mich meine erste Erfahrung unter Zeitdruck zu Backen und dazu gibt es direkt einen Livestream auf der AO-Facebookseite. Wer ab 17.00 Uhr Zeit hat, darf da gerne mal vorbeischauen und auch gerne berichten, wie ich mich angestellt habe 😉

Dazu wird es dann sicher nochmal einen zusätzlichen Artikel geben, denn heute geht es schließlich um diese tollen Minidonuts.

Kürbis-Schokodonuts

Rezept für ca. 25 Minidonuts


Donutteig:

125 Gr. Kürbispüree
150 Gr. Zucker
150 Gr. Buchweizenmehl (alternativ anderes Mehl)
50 Gr. Backkakao
1 TL Backpulver
50 Gr. Butter
1-2 TL Zimt
1 Prise Salz
150 ml Milch

Außerdem:

ca. 100 Gr. Zartbitterkuvertüre
Gehackte Kürbiskerne als Dekoration
Donutmaker/ Donutform

  1. Kürbispüree mit Zucker und Butter leicht schaumig schlagen.
  2. Die trockenen Zutaten darunter sieben und im Mix mit der Milch vermengen.
  3. Donutmaker einfetten und den Teig nach und nach ausbacken. Alternativ bietet sich eine Donutform zum Ausbacken im Ofen an. Die gibt es relativ günstig im Internet. Hierfür den Ofen auf 175° C Ober-/ Unterhitze vorheizen und die Minidonuts für ca. 10 Minuten im Ofen goldbraun backen.
  4. Zartbitterkuvertüre über dem Wasserbad schmelzen. Donuts einzeln in die Schokolade eintauchen und mit gehackten Kürbiskernen verzieren.

Kürbis-Schokodonuts

Kürbis-Schokodonuts

Ich werd nun fröhlich Fotos für einen kommenden Artikel bearbeiten und von ein paar dieser leckeren Schoko-Kürbisdonuts träumen. Die waren leider viel zu schnell weggefuttert.

Machts schön!

Abschluss Artikel

 

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.