It’s time for a drink – have some fruity vitaminwater

Ein stressiger Tag im Büro, schnell wird am Schreibtisch das Mittagessen verschlungen und nebenbei werden noch fix eins zwei Mails rausgeschickt. Da darf Kaffee im Büroalltag natürlich bei vielen nicht fehlen. Ich komme locker auf 3-4 Tassen am Tag, man will schließlich immer fit sein & besonders nach dem Mittagsessen die Trägheit ein wenig überwinden…

Ehe man sich versieht ist es Abends und man hat ganz vergessen seine 2 bis 3 Liter am Tag zu trinken. Das dann nachzuholen ist für mich eher schwierig, ist ja eigentlich auch nicht Sinn der Sache.
Oft geht es mir genau so. Immer wieder ärgere ich mich, dass ich schon wieder nicht mein “Soll” erfüllt und viel zu wenig getrunken habe. Vielleicht auch, weil mir schnödes Mineralwasser einfach zu langweilig ist auf Dauer. 
Also musste Abhilfe geschaffen werden. Vor allem im Sommer bei den heißeren Temperaturen ist das Trinken super wichtig. Um mich selbst ein bisschen auszutricksen habe ich angefangen mein Mineralwasser aufzupeppen.
Es kann so einfach sein & ist zudem auch noch soooo erfrischend.
Vitaminwasser
Frisches Obst ins Glas, frische Kräuter, Eiswürfel oder gefrorene Beeren dazu, mit Mineralwasser aufgießen und genießen.

Die Kombi mit Zitronenscheiben, gefrorenen Himbeeren und Basilikum (ja! Ihr lest richtig – Basilikum ist wirklich grandios für Getränke) gefällt mir super.
Am besten vorher ein wenig Zitrone und eine ordentliche Ladung Basilikumblätter ins Glas geben und ein wenig mit einem Löffel “zerstoßen” – so entfalten sich die Aromen besser & man schmeckt den Basilikum auch. Statt Eiswürfeln habe ich dann einfach gefrorene Himbeeren genommen, dadurch schmeckt das Wasser herrlich frisch und färbt sich zudem noch so toll rosa.
sommerdrink
Wenn die Optik stimmt, schmeckt es doch auch gleich viel viel besser. Nimmt euch zusätzlich ein cooles Glas, aus dem ihr gerne trinkt. Ich bin total verliebt in meine neuen “Maison Jars” von Depot (im Online-Shop habe ich sie leider nicht gefunden, aber in der Filialen sind sicher noch einige verfügbar). Dazu ein witziger Strohhalm & ihr werdet sehen, dass ihr viel öfters Lust auf was kühles zu trinken habt !
Für mich auch das “perfekte Mädelsgetränk für den Sommer”, da kann man das Mineralwasser ja gegen prickelnden Sekt austauschen und ein wenig Holunderblüten- oder Himbeersirup dazugeben – hat dann zwar ein wenig “Schuss”, stört uns Mädels ja aber nicht im geringsten, oder?
Wer nicht immer nur Lust auf Wasser hat, kann auch kalten Früchte- oder Kräutertee nehmen. Das schmeckt grandios im Mix mit aromatischen Kräutern, Früchten und Co.
Für mich habe ich nun defintiv eine gute Alternative gefunden um endlich mehr im Alltag zu trinken und zusätzlich sogar noch ein paar Vitamine zu mir zu nehmen ! 
Was ist euer liebstes Sommergetränk? Schafft ihr täglich euer “Wasser-Soll” zu erfüllen oder geht es euch ähnlich wie mir?
 

4 Kommentare

  1. Mhhh yummi, sieht dein gepimptes Wasser gut aus! Ich vergesse auch manchmal das Trinken, aber wenn ich daheim bin mache ich mir auch gern Wasser mit Geschmack. Meistens mit Minze und Zitrone, aber auch gern mit Ingwer. Deine Variante mit dem Basilikum hört sich aber auch echt gut an! 🙂

    Liebe Grüße
    Dörthe

    PS: Ich mach gerade eine Linkparty rund ums Grillen. Vielleicht hast du ja Lust mitzumachen?
    http://www.arstextura.de/2015/05/die-perfekte-grillparty.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.