Schnelles Käsegebäck für Picknick & Co

& wieder ein kleines Back-Diy auf diesem Blog..
Heute möchte ich euch ein ganz schnelles Rezept für leckeres Käsegebäck zeigen, was heute ganz fix gebacken wurde.

Ihr benötigt dafür folgendes:

375 g Mehl
300 g Butter
1 Ei
1 Eigelb
½ TL Salz

Außerdem:
300 g würziger Hartkäse in Scheiben

Aus den Zutaten wird ein Mürbteig geknetet, dieser wandert für 30 Minuten in den Kühlschrank.
Danach mit der Teigrolle ca. 1/2 cm dick ausrollen, mit Käse belegen und mit der Form eurer Wahl ausstechen.
Wie man sehen kann sind es bei mir leckere Käseherzchen geworden..
Wer mag bestreut die Plätzchen noch mit Gewürzen wie frischem Pfeffer, Rosmarin, Sonnenblumenkernen etc.. Ihr merkt, der Kreativität sind wie immer keine Grenzen gesetzt.

Es ist überhaupt nicht schlimm, wenn man an “Käsekanten” aussticht, ihr wisst schon was ich meine, nicht? Da der Käse im Ofen sowieso schmilzt, sieht man das nach dem backen nicht mehr.

Nun gehts für ca. 10-15 Minuten bei 180°C in den vorgeheizten Backofen.

Ob zum Gläschen Rotwein auf dem Balkon, als Stärkung während der Arbeit oder beim Lernen oder einfach weil man grad was naschen mag. Das leckere Käsegebäck lohnt sich auf jeden Fall & kann locker mit den gekauften Leckerein mithalten.

Viel Spaß beim nachbacken !

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.