London Tipp: Old Spitalfields Market

Herzlich Willkommen im neuen Jahr. Auch ich melde mich heute nach einem ganz entspannten Weihnachtsfest & einer tollen Silvesterparty zurück.
Ich hoffe ihr seit alle gut ins neue Jahr gerutscht.

Meine Zeit in London wird nun immer kürzer & ich habe noch so viele ungezeigte Bilder auf meiner Kamera, die ich euch nicht vorenthalten möchte.
Eines meiner Lieblings-Wochenendbeschäftigungen hier sind definitiv Marktbesuche. Schon oft habe ich euch von ihnen vorgeschwärmt, in der Hinsicht wird es hier in London wirklich nicht langweilig.
Zu einem meiner Lieblingsmärkte gehört der ‚Old Spitalfields Market‘. In nur 5 Gehminuten von der Liverpool Street Station entfernt, erreicht man den Market & wird gleich von den verschiedensten Ständen , kleinen Lädchen & leckeren Düften empfangen. 7 Tage die Woche geöffnet mit unterschiedlich wechselnden Veranstaltungen eröffnet er den Besuchern immer wieder ein bisschen abwechselndes Programm & ist definitiv einen Besuch wert. Ganz besonders toll finde ich, dass er überdacht ist. Also vielleicht auch eine kleine Alternative wenns in London mal wieder regnen sollte. Für noch ein paar mehr Informationen gibts hier den Link zu Website.
Ein kleines Päuschen lässt sich super in einem der kleinen Cafes machen, die rundherum um den Marktplatz situiert sind. Oder man gönnt sich ein leckeres Stück Kuchen, selbstgemachte Falafel o.ä von einem der tollen Stände & nimmt auf den vorhandenen Sitzgelegenheiten vor Ort Platz.

 

 

Die Vintage-Liebhaber unter euch sollten auf jeden Fall Donnerstags mal vorbeischauen. Aber auch am Wochenende kann man mit etwas Glück ganz tolle Schätzchen finden. 
Der Mix macht es hier für mich aus, weil von allem etwas dabei ist. Ob Musik, Kunst, Kleidung, Handgemachtes, Feinkost oder Schmuck, hier kommt glaub ich jeder auf seine Kosten. 

 

Mittlerweile habe ich den Markt schon einige Male besucht & immer wieder neue Stände sowie stets wechselnde Produkte entdeckt. Auch kleine Mitbringsel & Geschenke kann man hier super kaufen. Ganz toll find ich ja nützliche Sachen, die dann nicht nach zwei Wochen in der Ecke einstauben. Wie wärs z.B. mal mit leckerem englischen Tee oder handgemachten Seifen? Ob mit der Geruchsrichtung ‚Gin Tonic‘ oder anderen duftenden Kreationen, für mich ein wirklich tolles Geschenk, was auch an Weihnachten mit nach Deutschland durfte.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Für mich ein ganz toller Markt, den ich gerne besuche & nur empfehlen kann. Dabei denke ich auch gerne an meine liebe Freundin Toni, mit der ich zum ersten Mal diesen tollen Markt besucht habe. Auch auf ihrem Blog findet ihr ganz tolle Berichte & Empfehlungen über sehenswerte Plätze in London – also unbedingt vorbeischauen.

Hiermit wünsche ich euch ‚etwas verspätet‘ einen ganz tollen Start in 2015 & freu mich auf ein schönes Jahr mit euch.
Übrigens noch vielen vielen Dank über das tolle Feedback zu meiner ‚Lebkuchen-Nähmaschine‘, ihr seit echt der Wahnsinn.

 

5 Kommentare

  1. Also, auf diesen Bäckerstand, auf den würde ich mich jetzt sofort rein werfen und mich durchfuttern! Donnerlittchen, sieht das alles appetitlich aus…
    Und der Rest ist natürlich auch toll, ich hätte mich vermutlich bankrott gekauft 😀
    Das muss ich mir für einen London Trip mal unbedingt merken!

    Liebste Grüße,
    Clarimonde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.