Sommer-Salat mit Mango

Im ganzen Prüfungsstress & bei dem tollen Wetter bleibt kaum Zeit sich an die Nähmaschine zu setzen. 
Zur Zeit genieß ich die freie Zeit am liebsten Draußen am See, nutze die Abende um mit Inlinern durch die Stadt zu flitzen oder sitze auf unserem Balkon.
Was bei mir trotzdem nicht zu kurz kommen darf, ist gutes Essen. Ich liebe die Abwechslung und probier gerne mal was neues aus. Jaja, dabei kommt es auch das ein oder andere Mal vor, dass ich daneben greife und es mir so gar nicht schmeckt, aber das gehört wohl dazu.

Eins der Sachen, die mir richtig zugesagt haben, möchte ich euch gerne vorstellen. Der Haupdarsteller ist dabei heute die Mango.

Auf meinem Speiseplan stand letzte Woche dieser leckere Salat für den ihr lediglich ein paar Komponenten braucht:

Rucola
Mango
Mozzarella
Weißweinessig / Öl
Kräuter

Alles was ihr tun müsst ist den Rucola waschen und etwas klein zupfen. Die Mango wird geschält & in kleine Stückchen geschnitten, den Mozzarella ebenfalls klein schneiden. Für das Dressing werden gleiche Teile Öl mit Essig vermengt, ganz viele zerkleinerte Kräuter hinzugegeben und mit Pfeffer und Salz gewürzt. Bei den Kräutern nehm ich immer gern eine TK-Mischung, wer eine Kräuterauswahl im Garten o.ä hat, nimmt natürlich lieber die.

Für mich der perfekte Sommersalat. Die Mango gibt eine frische fruchtige Note, der Rucola ist schön würzig und durch die sanfte Note des Mozzarellas ist es für mich eine suuuper leckere Kombi.
Das schöne dabei ist, dass man total frei variieren kann. Rucola kann beispielsweise durch Feldsalat ausgetauscht werden, eventuell ein kräftigerer Käse genommen werden …

Aus der anderen Hälfte der Mango hab ich am nächsten Morgen einen Mango-Lassi gemischt.

 

Mhhh himmlisch lecker. Das Rezept dafür hab ich bei chefkoch.de gefunden. Wird sicher wieder gemacht. 
Damit gehts heut zur Linkparty und Madeinaday !
 

 Was ist euer liebster Sommersalat?

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.